Haus zum Kauf in Hürth
ABSOLUTE RARITÄT! HISTORISCHE EHEMALIGE MÜHLE IN HÜRTH-ALT-HÜRTH

Ansprechpartner

Birgit Schürmann

Telefon: 02233. 710 09 - 17
Telefax: 02233. 710 09 - 18

info@dahmann-immo.de

Kontakt aufnehmen

Eckdaten

Kaufpreis 750.000 €
Adresse 50354 Hürth - Alt-Hürth
Wohnfläche ca. 365 m²
Zimmer 10
Grundstück ca. 794 m²

360° Rundgang

Beschreibung

Wenn Sie es lieben Altes zu bewahren und mit modernem Wohnen zu kombinieren, ist dieses ein absolutes Liebhaberobjekt für Sie.

Erleben Sie hier die behagliche Atmosphäre zweier, im Fachwerkstil erstellter Gebäude.

HAUS 29A:
Das Haus 29A ist seit Ende Mai freigestellt und verfügt über eine offizielle Gesamtwohnfläche von ca 110 m² im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss, zzgl. einem Dachausbau von ca. 25 m², der wohnlich nutzbar gemacht wurde.
Im Erdgeschoss befinden sich das ca. 13 m² große Wohnzimmer, eine separate Küche und das von hier aus über einen großen Durchbruch zu betretende gemütliche Esszimmer. Zusätzlich befindet sich im Erdgeschoss ein Gäste-Duschbad mit WC.
Über eine Holztreppe erreichen Sie das 1. Obergeschoss. Hier erwarten Sie das Bad mit Wanne und Dusche und drei Schlafräume. Anzumerken ist, dass in einem der Schlafräume eine Treppe zum Dachgeschoss führt.
Dieses Dachgeschoss wird von den Mietern als Schlafraum mit anliegendem Ankleidezimmer genutzt.

HAUS 29B:
Das Haus 29B ist das ehemalige Mühlengebäue und ist kürzliche freigestellt. Es verfügt über ca 154 m² anrechenbare Wohnfläche zzgl. dem ca. 76 m² großen Dachausbau, der wohnlich nutzbar gemacht wurde.

Erleben Sie den Flair und die Gemütlichkeit eines Fachwerkhauses. Im Erdgeschoss befindet sich ein überaus geräumiger Eingangsbereich mit schmucker Holztreppe zum 1. Obergeschoss.
Des Weiteren befinden sich im Erdgeschoss die Versorgungsräume mit Heizungsraum und Waschmaschinenanschluss.
Das sich nach hinten erstreckende ca. 38 m² große Zimmer wurde ehemals als Büroraum genutzt, kann allerdings auch von den neuen Bewohnern ideal als Wohnraum genutzt werden. Von hier haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Garten mit Zugang zur Terrasse.
Selbstverständlich verfügt das Erdgeschoss auch über ein modernes Gäste-WC.
Das 1. Obergeschoss ist das Herz des Hauses. Das liebevoll gestaltete Treppenhaus wird Sie begeistern. Diese Etage bietet Ihnen eine separierte Wohnküche, in der auch ein großer Esstisch seinen Platz finden wird. Das ca. 30 m² große Wohnzimmer mit seinen bodentiefen Fenstern und Zugang zum Balkon lässt keine Wünsche offen.
Vom Wohnzimmer aus erstreckt sich über einen offenen Rundbogen der hintere Dielenbereich mit seinem ca. 12 m² großem, modern gefliesten Bad (Wanne und Dusche) und dem ca. 20 m² großen Schlafzimmer, das mit einem Schwebetüren-Kleiderschrank ausgestattet ist.

Das Dachgeschoss erreichen Sie über die Diele und wird Sie ebenfalls bezaubern. Es bildet eine abgeschlossene Einheit. So wurde hier nicht nur ein Studioraum erstellt, sondern zusätzlich eine geräumige Einbauküche installiert, die den Blick in den architektonisch liebevoll gestalteten Wohn-/Schlafbereich offen lässt. Selbstverständlich befindet sich auch in diesem Dachgeschoss ein großes modernes Bad mit Wanne.

Sonstiges

Beide Häuser befinden sich in einem guten baulichen Zustand und wurden die Jahre über stets modernisiert, sodass vor Einzug nur die üblichen Renovierungen vorgenommen werden müssten.
Diese sollen, wie hier angeboten, im Verbund verkauft werden.
Für den Fall, dass Sie mit Freunden oder Familie erwerben möchten, ist dies grundbuchrechtlich möglich.
Die anfallenden Betriebskosten werden bereits jetzt schon wirtschaftlich getrennt von einander behandelt.

Unser Exposé kann nur bedingt auf alle Einzelheiten dieses Objektes eingehen. Erst eine Besichtigung vor Ort wird Sie schlüssig über den Gesamteindruck informieren.

Gerne erwarten wir Ihren Anruf, um mit Ihnen einen persönlichen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Auf Wunsch informieren wir Sie über zinsgünstigen Finanzierungsmöglichkeiten und helfen gerne bei der Beschaffung einer entsprechenden Immobilienfinanzierung.

PROVISION:
Bei notariellem Vertragsabschluss ist eine Provision in Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inklusive 19 % MwSt. an uns zu zahlen. Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Alle Angaben nach bestem Wissen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Informationen aus unserer Offerte beruhen auf Angaben des Eigentümers, für die wir keinerlei Haftung übernehmen. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 20.03.2018
Endenergiebedarf Wärme: 142.92 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Oel
Energieeffizienzklasse: E
Baujahr: 1991

Ausstattungsbeschreibung

Beide Häuser wurden teilweise im Holzfachwerk bis zum Jahre1963 neu erstellt und erweitert.
Sie sind nicht unterkellert.

Übersicht Haus 29A:
Haus A - ist noch bis zum 01.06.2018 vermietet
Fliesen und Holzboden
Echtholztreppe
Holzfenster, mit Sprossen
weiße Holztüren
Küche
1 Wohnzimmer
1 Esszimmer
4 Schlafräume
2 Fensterbäder
Gasheizung
Garage und Carport
Garten

Übersicht Haus 29B:
Haus B - frei
Fliesen, Laminat und Holzboden
Echtholztreppe
Kunststoff- und Holzfenster, doppelt verglast mit Sprossen
weiße Holztüren und Glastüren
Küche
2 Fensterbäder
1 Gäste-WC
2 Schlafräume
1 Wohnzimmer
Balkon
große Terrasse zum Garten
große Terrasse vor dem Haus
Garten

Lagebeschreibung

Wohnen in der ehemals Horster Mühle, später Metternichs Mühle!
Die hohe Zahl von Mühlen im Raum Hürth in historischer Zeit, war für das kleine Hürther Gebiet am Rand der Ville, südlich von Köln, ungewöhnlich. Sie haben nur wenige Spuren hinterlassen.
Auch das Erbauungsdatum der Horster Mühle ist nicht bekannt. Die Horster Mühle steht unter anderem auf einem Plan zum Besitzstand der Hürther Burg aus dem Jahr 1733, den Petrus Solff zeichnete. Dort ist die Rede von der -Horster Mühl-
Der Müller Jacobus Horst wird 1685 bei der Übergabe an seinen Sohn Johannes genannt. Auch sein Enkel Henricus erbt noch die Mühle. Bei der Einheirat von Peter Metternich im Jahre 1906, war die Mühle bereits stillgelegt und das Mühlengebäude wurde zu einem Wohnhaus umgebaut. Noch heute liegen die Mühlsteine im Hof.

Sie möchten im Grünen wohnen ohne auf eine perfekte Infrastrukturanbindung zu verzichten? Hier sind Sie richtig.

Idyllisch gelegen, in bevorzugter Wohnlage von Alt-Hürth, wurde die ehemals Metternich-Mühle im Jahre 1956 mit Genehmigung abgerissen und bis zum Jahre 1963 wieder aufgebaut und erweitert.
So befinden sich nun 2 Einfamilienhäuser in sich abgeschlossen, auf einem ca. 800 m² großen malerischen Grundstück an einer ruhigen Privatstraße.

Käuferprovision

3.57 %

Anlagen

Ausstattung

Anzahl Balkone 1
Anzahl Schlafzimmer 6
Anzahl Terrassen 3
Anzahl Wohneinheiten 2
Anzahl Zimmer 10
Kategorie Gehoben
Bad mit Dusche, Wanne, Fenster
Baujahr 1963
Befeuerungsart Öl, Gas
Boden Fliesen, Terrakotta
Gäste-WC
Heizungsart Zentralheizung
Provisionspflichtig
Rolladen
Stellplatzart Garage, Freiplatz
Stellplätze 1
verfügbar ab sofort
Verkaufstatus offen
Wasch/Trockenraum
Zustand gepflegt

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf 142,92 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger Öl, Gas
Baujahr (Energieausweis) 1991
Energieeffizienzklasse E
Gültig bis 20.03.2028

0200400+

Erfahren Sie mehr oder nehmen Sie direkt Kontakt auf!
Telefon: 02233.71009-0

Kontakt

Kontakt aufnehmen

Weitere Datenverarbeitung:
* Pflichtfelder

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.