Warum wir mit Google zusammenarbeiten 


Es handelt sich im nachfolgenden lediglich um erklärende Hinweise und Erläuterungen zu unserer Datenschutzerklärung. Diese finden Sie im Detail hier.

Wir als Dahmann Immobilien GmbH haben uns bewusst für die Nutzung der Google Cloud Lösung entschieden. Wir sind fest davon überzeugt, dass Ihre Daten bei Google vertraulich behandelt und in höchstem Maße sicher gespeichert werden. Für uns als Unternehmen ist die Google Cloud eine moderne Möglichkeit für effektive Teamarbeit und Verwaltungsprozesse, um Ihnen als Kunden einen zukunftsfähigen und zufriedenstellenden Service anzubieten.

Sollten Sie Fragen rund um das Thema Google oder Datensicherheit haben, stehen wir Ihnen gerne mit Antworten zur Verfügung.

 

Wer entscheidet über den Umgang mit meinen Daten?

Wir haben mit Google u.a. einen sogenannten Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen. Dieser Vertrag sichert ab, dass wir und unsere Kunden darüber entscheiden, wann unsere und Ihre sensiblen Daten gelöscht werden. Sobald wir eine Löschung in Auftrag geben, dauert es, bedingt durch die Löschzeit bei Google, 190 Tage bis zur endgültigen Löschung Ihrer Daten. In dieser Zeit haben wir keinen Zugriff mehr auf diese Daten.

 

Warum werden meine Daten in einem Drittland gespeichert?

Die Server von Google liegen überwiegend in sogenannten “Drittländern” unter anderem den USA. Da wir u.a. Google-Produkte wie “Gmail”, “Calendar”, “Contacts” und “Drive” nutzen möchten um unseren Kunden einen bestmöglichen Service zu bieten, können wir auf eine Drittlandspeicherung unserer Kundendaten nicht verzichten.
Die Google-Rechenzentren zeichnen sich weltweit durch fortschrittlichste Technologie und Sicherheitsmaßnahmen aus.

Wenn Sie mehr Informationen zu den Rechenzentren von Google wünschen, schauen Sie hier: Google Rechenzentren.

 

Wie geht Google mit meinen Daten um?

Mit dem Inkrafttreten der DSGVO (Datenschutz Grundverordnung) musste auch Google die Datenschutzbestimmungen an die Vorgaben der EU anpassen. Dadurch werden Ihre privaten Daten nach europäischem Recht geschützt. Die genauen Bestimmungen werden im EU-US-Privacy-Shield festgehalten.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier: EU-US-Privacy-Shield.

Sind meine Daten bei Google sicher?

“Google Apps ist nach zahlreichen Standards zertifiziert, einschließlich SSAE 16 / ISAE 3402 Typ II, SOC 2-Bericht und ISO 27001. Google nimmt am Privacy-Shield-Abkommen teil und bietet Kunden in der EU den Abschluss der EU-Modellvertragsklauseln und einen Zusatz zur Datenverarbeitung an, um den EU-Datenschutzanforderungen zu genügen[70]. [...] Google gibt an, dass Google Apps über integrierte Spamblocker mit eingebautem Virenscanner und Dokumentenprüfung verfügt, die aktiviert werden, bevor Benutzer eine Nachricht herunterladen können.[68].” (Quelle: Wikipedia)

Google ist Marktführer in Sachen Cloud-Lösungen. Ein internationales Team aus den mit den besten Programmierern und Technikern arbeitet jeden Tag an der Sicherheit, der in der Cloud gespeicherten Daten. Alle Daten werden zudem verschlüsselt auf den Cloud-Servern gespeichert (AES, 128 bit). Wenn Sie weitere Informationen wünschen, schauen Sie z.B. hier Google Sicherheit.

Erfahren Sie mehr oder nehmen Sie direkt Kontakt auf!
Telefon: 02233.71009-0

Kontakt

Kontakt aufnehmen

Weitere Datenverarbeitung:
* Pflichtfelder

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.


Hinweis auf EU-Streitschlichtung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie im Impressum.